Schüler beteiligen sich an Archiv-Projekt über Nazi-Verbrechen

Zahlreiche Schüler waren zum Vortrag in den Kapuzinerstadl gekommen, um zu erfahren, wie sie sich am Projekt #everynamecounts beteiligen können. −Fotos: Millgramm (PNP)Deggendorf. "#everynamecounts" ist eine Initiative der Arolsen Archives, mit dem Ziel, den Verfolgten des Nationalsozialismus ein digitales Denkmal zu errichten. Als Engagierte in diesem Projekt gab jetzt die Schülersprecherin der Kaufmännischen Berufsschule Deggendorf, Lea Vogl, im Kapuzinerstadl detaillierte und praktische Einblicke für Schulklassen.

Die neuen BS-PLUS-Schüler mit StRin Elisabeth Kitzinger (Mathematik), Schulleiter OStD Johann Riedl und OStR Christoph Schneider (Deutsch)Prolog für die einen, Schlussetappe für die anderen. Mit dieser Formulierung aus dem Sport kann die derzeitige Situation im Rahmen von „BerufsschulePLUS – BS+“ an der Kaufmännischen Berufsschule Deggendorf beschrieben werden. So befinden sich rund 20 Schülerinnen und Schüler, die sich zu Beginn des Schuljahres 2019/2020 für die Doppelqualifizierung Berufsausbildung PLUS Fachabitur entschieden haben, auf der Schlussetappe.

Auszubildende der Kaufmännischen Berufsschule Deggendorf engagieren sich als Wahlhelfer/in

von links Schulleiter OStD Johann Riedl, die Wahlhelfer aus der Kaufmännischen Berufsschule Deggendorf, Frau Christina Wöhrl vom Wahlamt Deggendorf, OB Dr. Christian Moser und die Projektkoordinatorin OStRin Stefanie ZimpelZur diesjährigen Bundestagswahl durften die Auszubildenden der Kaufmännischen Berufsschule Deggendorf nicht nur erstmalig ihre Stimme abgeben, sondern - Dank Oberbürgermeister Dr. Christinan Moser- auch an der Auszählung der Briefwahlstimmen im Neuen Rathaus Deggendorf als Wahlhelfer aktiv mitwirken.

Schülerinnen und Schüler wählen den Deutschen Bundestag

Juniorwahl an der Kaufmännischen Berufsschule DeggendorfÜber 300 Schülerinnen und Schüler wählten im Unterricht „Politik und Gesellschaft“, unter Beachtung der aktuellen coronabedingten Rahmenbedingungen, den Deutschen Bundestag. Politische Bildung ist eine wichtige Grundlage für die Demokratie und politische Entscheidungen zu treffen, das muss geübt sein.