Integrationsturnier "Bunt kickt gut" als Gemeinschaftsprojekt von Kaufmännischer Berufsschule und Wirtschaftsschule

Bunt waren nicht nur die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, sondern auch die Gäste (von links) Staatsminister und MdL Bernd Sibler sowie die Schulleiter Johann Riedl, Markus Höß, Bürgermeister Hermann Wellner, Christina Schedlbauer und Ernst Ziegler. −Foto: Kaufmännische BerufsschuleBunt waren nicht nur die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, sondern auch die Gäste (von links) Staatsminister und MdL Bernd Sibler sowie die Schulleiter Johann Riedl, Markus Höß, Bürgermeister Hermann Wellner, Christina Schedlbauer und Ernst Ziegler. −Foto: Kaufmännische BerufsschuleDeggendorf. Im Rahmen der Woche der Begegnung der Stadt Deggendorf veranstaltete die Staatliche Wirtschaftsschule zusammen mit der Kaufmännischen Berufsschule ein integratives Fußballturnier. Unter dem Motto "Wir kicken bunt" und unter der Schirmherrschaft von Bayerns Kultusminister Bernd Sibler, MdL, traten acht Mannschaften von Schulen aus dem Landkreis an.

Schulen lieferten sich im Rahmen der „Woche der Begegnungen“ Fußballduelle

Entnommen aus Donauanzeiger vom 24. Oktober 2018

Dieser Weg wird kein leichter sein …

Bild 1: Teamwork führt zum ErfolgBild 1: Teamwork führt zum ErfolgZu Beginn des ersten Schuljahres an der Kaufmännischen Berufsschule Deggendorf konnte die Verkäufer-Klasse EH 10C bei einem erlebnispädagogischen Tag austesten, wie sich der Weg durch die Ausbildung anfühlen könnte.

Quelle: PNP Mo, 22. Okt. 2018

IHK zeichnete 32 Absolventen aus, die mit der Note "sehr gut" abgeschlossen haben

Die IHK zeichnete 32 Auszubildende aus, die mit der Note 1 abgeschlossen haben. Landesbeste sind Helene Kuchler und Regina Drasch (16. u. 17. v.l.). −Foto: Franz HeiglDie IHK zeichnete 32 Auszubildende aus, die mit der Note 1 abgeschlossen haben. Landesbeste sind Helene Kuchler und Regina Drasch (16. u. 17. v.l.). −Foto: Franz HeiglDeggendorf. 3100 Auszubildende aus Niederbayern haben bei der Industrie- und Handelskammer Niederbayern ihre Abschlussprüfung abgelegt. 264 schafften die Bestnote eins, 32 davon kommen aus der Region um Deggendorf. Helene Kuchler und Regina Drasch wurden Landesbeste und dürfen nun am Bundesentscheid in Berlin teilnehmen.