... DEPRESSION | SCHULISCHEN UND PERSÖNLICHEN PROBLEMEN | GEWALT- UND SEXUALDELIKTEN

 

GleissnerMichael Gleißner, StR

Beratungslehrer (kommissarisch)

bei Fragen zur Schullaufbahnentscheidung, aber auch bei anderen schulischen und persönlichen Problemen.

 

Sprechstunde:

Dienstag, 11:20 bis 12:05 Uhr oder nach Vereinbarung

Kontaktmöglichkeiten:

Tel.: 0991 9912144-10 oder 9912144-19 (Sekretariat)

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Schulsozialpädagogik

Tuba PfeilschifterFrau Pfeilschifter

Diplom-Sozialpädagogin (FH)

Kontakt und Sprechzeiten

Büro im Raum 2603 im 2. Stock der Wirtschaftsschule

Montag bis Freitag

8:00 Uhr – 15:30 Uhr

Telefon: 0991 / 9912144-20 oder -30

Diensthandy: 0170 740 76 21

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Termin nach Vereinbarung

 

Tätigkeitsbereiche

  • Erlebnispädagogik und Teambildung in Klassengemeinschaften
  • Persönlichkeitsentwicklung z. B. Förderung von Sozialkompetenzen junger Menschen; Reflexion individueller Stärken; Erlernen von Konflikt– und Bewältigungsstrategien, Stärkung der Kommunikationsfähigkeit u. v. m.
  • Kommunikationstrainings z. B. Körpersprache und Gesprächsführung im Vorstellungsgespräch und im Beruf; Gewaltfreie Kommunikation nach M. Rosenberg; Wertschätzende und gelingende Gesprächsführung
  • Wertebildung: Intensive Mitarbeit und Mitwirkung in schulischen Initiativen „Werte machen Schule“ und „Werte.BS“
  • Förderung von Partizipation und Demokratie: Intensive Mitarbeit und Mitgestaltung „Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage“; Anti-Rassismus- und Anti-Diskriminierungsarbeit, Schaffung und Förderung von interkulturellen Begegnungen u. v. m.
  • Mobbing- und Gewaltprävention: „Prävention im Team (PIT)“ und „Pack ma´s“
  • Suchtprävention: Keine Macht den Drogen „Maßhalten“
  • Förderung der Gesundheit: Stressbewältigung durch sozialpädagogischen Entspannungskurs für interessierte Schülerinnen und Schüler
  • Enge Zusammenarbeit mit den Lehrkräften und mit der Schulberatung: z. B. mit der zuständigen Schulpsychologin Waltraud Brindl
  • Netzwerkarbeit mit anderen Beratungsstellen und Institutionen: Präventionsangebote externer Anbieter
  • Weitere sozialpädagogische Projekte in unterschiedlichsten Bereichen

Aufgaben und Einsatzbereiche der Schulsozialpädagogik im Rahmen des Programms „Schule öffnet sich“ gem. der Richtlinien des Kultusministeriums: „Schulsozialpädagoginnen und Schulsozialpädagogen unterstützen die Erziehungsarbeit der Schule durch gruppenbezogene Prävention und wirken in gruppenbezogener Arbeit an der Werteerziehung und der Persönlichkeitsentwicklung der Schülerinnen und Schüler mit."

 

 

Waltraud Brindl, StDinFrau Brindl

Staatliche Schulpsychologin

Lehrerin an der BS I in Deggendorf

Für folgende Schulen in Deggendorf zuständig:

  • BS I und BS II in Deggendorf
  • WS in Deggendorf
  • FOS und BOS in Deggendorf
  • BS und FOS/BOS in Regen
  • Hotelberufsschule in Viechtach
  • Glasfachschule in Zwiesel

Beratung und Unterstützung von Schülern und Eltern bei:

  • Schulleistungsproblemen
  • Lernschwierigkeiten
  • Schul- und Prüfungsangst
  • Verhaltensauffälligkeiten
  • Lese- und Rechtschreibschwierigkeiten
  • Schulischen Konflikten
  • Krisensituationen u.a.

Die Beratung ist kostenlos und es gilt das Prinzip der Freiwilligkeit.

Über die Inhalte der Gespräche gilt eine strenge Verschwiegenheitspflicht.

Sprechstunde:

  • Nach Vereinbarung

 

an der Berufsschule I, Egger Str. 30, 94469 Deggendorf, 3.OG, Nr.115

 

Kontaktmöglichkeiten:

Tel.: 0991 2969830-32   oder

   2969830-0 (Sekretariat)

Mobil:         0160 95671350
E-Mail:       Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!