Kaufmännische
Berufsschule
Deggendorf

Adresse: Egger Str. 30
D-94469 Deggendorf
Telefon: 0991 9912144-30
Fax: 0991 9912144-39
Kontakt Kontaktformular

 

  • Von 0 auf 48 – Start für „Berufsschule plus – BS+“ Open or Close

    In 3 Jahren Berufsabschluss plus Fachabitur  - das ist das Ziel der neuen Berufs-Plus-Klassen an der Kaufmännischen Berufsschule Deggendorf mit den verantwortlichen Lehrkräften OStR Reinhod Altmann, Schulleiter OStD Johann Riedl, StRin Veronika Lemberger und OStR Christoph SchneiderAuf diese Formel lässt sich der Start von „Berufsschule plus – BS+ bringen. Von 0 weg, weil es dieses Angebot nicht nur erstmals an der Kaufmännischen Berufsschule Deggendorf, sondern auch erstmals in der gesamten Bildungsregion Deggendorf gibt. Und auf 48, weil sich für „Berufsschule plus – BS+“ 48 junge Auszubildende aus den verschiedensten Ausbildungsberufen angemeldet haben. Über diesen Zulauf ist Schulleiter OStD Johann Riedl nicht nur sehr erfreut, sondern auch sehr überrascht. „Berufsschule plus – BS+, als eine Kombination von Ausbildungsberuf plus Zusatzunterricht insbesondere in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik, die nach drei Jahren nicht nur einen Berufsabschluss, sondern auch das Fachabitur ermöglicht, ist zwar sehr attraktiv und bietet hervorragende Perspektiven in der Arbeitswelt oder als Zugang zu einem Studium.

    Weiterlesen...
  • Berufsausbildung plus Fachabitur – eine Chance für die Zukunft Open or Close

    Diese Kombination und die damit verbundene berufliche Chance gibt es ab dem neuen Schuljahr 2019/2020 an der Kaufmännischen Berufsschule Deggendorf. Möglich wird dies durch das neue berufliche Bildungsangebot „Berufsschule plus – bs+“, das erstmals für die Bildungsregion Deggendorf angeboten wird. Zielgruppe sind engagierte, leistungswillige und leistungsfähige Auszubildende aus den verschiedensten Ausbildungsberufen, die neben der „normalen“ Berufsausbildung mit Arbeit im Ausbildungsbetrieb und Besuch der zuständigen Berufsschule noch die Power haben, Zusatzunterricht insbesondere in Deutsch, Englisch und Mathematik zu besuchen.

    Weiterlesen...
  • Premieren am Staatlichen Beruflichen Schulzentrum Deggendorf Open or Close

    Im Bild die „Neuen“ mit Schulleiter OStD Johann Riedl (links) und seinen beiden Stellvertretern StDin Nicole Schosser und StD Christian Alt von links: OStRin Ulrike Stern, StRefin Verena Schröder und StRefin Verena Kilger. Es fehlen StRin Magdalena Nothaft und StR Fabian Bezold.Beide Schulen des Staatlichen Beruflichen Schulzentrums Deggendorf, die Staatliche Wirtschaftsschule Deggendorf und die Kaufmännische Berufsschule Deggendorf, können zum Schuljahresstart 2019/2020 mit Premieren aufwarten. So wird an der „Kaufmännischen“ erstmals „Berufsschule Plus – BS +“ angeboten.

    Weiterlesen...
  • Am Nabel der Geldpolitik Open or Close

    Bankkaufleute der Kaufmännischen Berufsschule in Frankfurt

    Die Bank-Azubis vor der EZBEine zweitägige Lehrfahrt in die europäische Finanzmetropole Frankfurt haben die angehenden Bankkaufleute der Kaufmännischen Berufsschule Deggendorf unternommen. Zusammen mit den Lehrkräften Sabine Hundt und Johann Kuchl erarbeitete man im Vorfeld ein ansprechendes Besuchsprogramm, welches viele Unterrichtsinhalte im Berufsbild Bankkaufmann aufgegriffen hat.

    Weiterlesen...
  • Einzelhandels-Auszubildende auf Ladendiebstähle gut vorbereitet Open or Close

    Sicherheitsfachmann informiert an der Kaufmännischen Berufsschule Deggendorf über das Vorgehen bei Ladendiebstahl in Einzelhandelsgeschäften

    Sicherheitsberater Jürgen Grönke (Mitte) stellt mit Einzelhandels-Azubis der Kaufmännischen Berufsschule Deggendorf den Umgang mit einem ertappten Ladendieb nach.„Die Praxisnähe suchen, um auf die Berufspraxis vorzubereiten, dies ist der Sinn auch dieser Veranstaltung“, so der Abteilungsleiter Einzelhandel/Verkauf StD Rudolf Neuhierl, bei der Begrüßung des Referenten Jürgen Grönke; Sicherheitsfachmann aus München, der als selbstständiger Berater für Unternehmen in der Sicherheitsbranche tätig ist. „Erst am Vortag wurden in der Deggendorfer Zeitung die aktuellen Zahlen einer Studie veröffentlicht, in der ein Anstieg der Inventurdifferenzen in Höhe von 7 % im Vergleich zum Vorjahr genannt wurde“, so Neuhierl, weshalb eine gute Vorbereitung auf eine derartige Situation umso wichtiger wird.

    Weiterlesen...
  • Hans Kammermeier weiter an der Spitze des Fördervereins der Kaufmännischen Berufsschule Deggendorf Open or Close

    von links: Schulleiter Johann Riedl, Helena Ruppel, Helmut Winkler, Bürgermeister Hermann Wellner, Kathrin Pfeffer, Brigitte Breit, Nicole Schosser, 1. Vorsitzender Hans Kammermeier, Stefan Vielreicher, Michael KlampflBei der Generalversammlung des Fördervereins der Kaufmännischen Berufsschule Deggendorf trafen sich die Mitglieder zur Neuwahl des Vorstandes, die satzungsgemäß alle drei Jahre stattfindet. Dazu konnte der 1. Vorsitzende des Fördervereins, Hans Kammermeier, eine große Runde an Mitgliedern in den Räumen der „Kaufmännischen“ willkommen heißen.

    Weiterlesen...
  • Die Asylberatung Deggendorf stellt Kurzfilme mit geflüchteten Personen aus dem Ankerzentrum Deggendorf an der Kaufmännischen Berufsschule Deggendorf vor Open or Close

    Eingebettet in die Verpflichtung der Kaufmännischen Berufsschule Deggendorf „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ stellte die Asylsozialberatung Deggendorf Leben und Situation im Ankerzentrum Deggendorf vorWer kennt das Ankerzentrum in Deggendorf? Stellt man diese Frage unseren Schülerinnen und Schülern, so erhält man meist folgende Antwort: „Ja, dort Richtung Bahnhof, oder?“

    Weiterlesen...