Kaufmännische
Berufsschule
Deggendorf

Adresse: Egger Str. 30
D-94469 Deggendorf
Telefon: 0991 9912144-30
Fax: 0991 9912144-39
Kontakt Kontaktformular

 

  • Mitmischen: Schülermedientag im Bayerischen Rundfunk Open or Close

    Ein spannender Ausflug ins Regionalstudio Regensburg des Bayerischen Rundfunks

    Ohne Technik kein RadioAm internationalen Tag der Pressefreiheit finden alljährlich die Schülermedientage der Bayerischen Landeszentrale für politische Bildungsarbeit im Bayerischen Rundfunk statt, so auch dieses Schuljahr. Die Schülerinnen und Schüler der EH 10c der Kaufmännischen Berufsschule Deggendorf durften gemeinsam mit ihrer Klassleitung OStRin Christina Kühnel sowie der Sozialpädagogin Tuba Pfeilschifter dort nicht nur zuschauen, sondern selbst aktiv werden.

    Weiterlesen...
  • Sei gscheid am Steuer – mit Alkohol und Drogen wird es mehr als nur teuer Open or Close

    Schulleiter OStD Johann Riedl begrüßt Schülerinnen und Schüler der Kaufmännischen Berufsschule Deggendorf sowie die Referenten zu einer eminent wichtigen UnterrichtsstundeZunächst einmal ist erfreulich, dass die Verkehrsunfälle und die Unfallopfer im Straßenverkehr rückgängig sind. Dennoch sind Alkohol- und Drogenkonsum leider weiterhin eine Hauptunfallursache bei Unfällen mit Getöteten. Jeder fünfte Getötete oder Verletzte gehört zu der Gruppe der 18- bis 24– Jährigen, also genau die Altersgruppe unserer Schülerinnen und Schüler. Vor diesem Hintergrund Anlass für die Kaufmännische Berufsschule Deggendorf präventiv zu wirken. Wieder gewann OStR Jürgen Fellberg den Bund gegen Alkohol und Drogen im Straßenverkehr, eine staatlich anerkannte und geförderte unabhängige gemeinnützige Vereinigung zur Ausschaltung von Alkohol und Drogen im Straßenverkehr.

    Weiterlesen...
  • Schlussspurt für den Abschlussjahrgang der Berufsschule Plus Open or Close

    Drei Jahre Mehrfachbelastung gehen für die Schülerinnen und Schüler der Berufsschule Plus langsam dem Ende zu

    Schlussspurt für den Abschlussjahrgang der Berufsschule PlusVon Montag, 13.05. bis Donnerstag, 16.5. finden die diesjährigen schriftlichen Abschlussprüfungen der Berufsschule Plus statt. In diesem Schuljahr stellen sich sieben Schülerinnen und Schüler den Prüfungen zur Fachhochschulreife. Drei Jahre lang wurden sie jeden Dienstag und Donnerstag jeweils von 18 bis 21 Uhr unterrichtet, um sich auf die Fachabitur-Prüfungen vorzubereiten – zusätzlich zu ihrer Ausbildung. 

    Weiterlesen...
  • Jugendoffizier der Bundeswehr informiert Schüler über Menschenrechte Open or Close


    Hauptmann Schedlbauer in der IN 11BDie Klasse IN 11 b an der Kaufmännischen Berufsschule Schule hatte eine besondere Gelegenheit: Hauptmann Klaus Schedlbauer, Jugendoffizier der Bundeswehr, besuchte den Religionsunterricht von OStRin Sabine Hundt, um den Schülerinnen und Schülern einen Einblick in das Thema „Menschenrechte“ aus Sicht eines Soldaten zu geben.

    Weiterlesen...
  • Augen auf beim Bargeldkauf Open or Close

    Vortrag Falschgelderkennung der Bundesbankfiliale Regensburg in den Bank- und Einzelhandelsklassen der 10. Jahrgangsstufe an der Kaufmännischen Berufsschule Deggendorf

    Referent Hans Preiß von der Bundesbankfiliale Regensburg mit Schülern aus den verschiedenen Vorträgen der Klassen EH 10 und Bank 10 „Du falscher Fünfziger!“ - ein Ausdruck den niemand gerne hört. Verwendet wird er bei Personen, die jemanden etwas vorspielen - gar etwas versprechen - ohne es einhalten zu wollen. Den Ursprung hat der „falsche Fuffziger“ in Berlin, wo in vergangenen Zeiten mit gefälschten Münzen zwielichtige Geschäfte gemacht wurden. Der Ausdruck sei zwar veraltet, Gefahr und Schaden durch Falschgeld jedoch auch in Zeiten von Online-Banking und kontaktlosem Bezahlen aktueller denn je.

    Weiterlesen...
  • Einser-Azubis mit besten Chancen Open or Close

    IHK-Auszeichnung für Prüfungsbeste der Ausbildung aus dem Raum Deggendorf

    Quelle: PNP vom 15.04.2024

    IHK-Vizepräsident Toni Fink (vorne links) zeichnete die Deggendorfer Prüfungsbesten aus, gemeinsam mit den Berufsschulleitern Ernst Ziegler (2.v.l.) und Johann Riedl (r.) sowie Bürgermeisterin Renate Wasmeier und dem stellvertretenden Landrat Josef Färber als Vertreter von Stadt und Landkreis (hintere Reihe, v.l.). − Foto: IHKDeggendorf. Knapp 1600 Auszubildende aus dem IHK-Bezirk Niederbayern haben im vergangenen Winter ihre Abschlussprüfungen abgelegt. Nur neun Prozent der Absolventen haben die Durchschnittsnote 1 erreicht. 21 Auszubildende aus dem Landkreis Deggendorf gehören zu diesem Kreis der Prüfungsbesten.

    Weiterlesen...
  • Schule – und was dann? Open or Close

    Berufsinformationsabend SFZ DeggendorfWie soll es nach dem Ende der Schulzeit weitergehen? Antworten lieferte ein Berufsinformationsabend der Pestalozzischule Deggendorf. Die Referenten zeigten für jede Schülerin und jeden Schüler den bestmöglichen, passenden Weg in die berufliche Zukunft auf.

    Weiterlesen...