Kabarett mit Martina Schwarzmann

Martina Schwarzmann "Gscheid gfreid"

Musik-Kabarett am Dienstag, 25.11.2014 von 14 - 15 Uhr in der Aula

 

Liebe Schülerinnen und Schüler,

aufgrund der Corona-bedingten Schulschließungen stellen wir an der Kaufmännischen Berufsschule Deggendorf Unterrichtsmaterialien auch digital über unsere Office365-Umgebung zur Verfügung.

Bitte leiten Sie folgenden Link mit weiterführenden Informationen an alle kaufmännischen Auszubildenden weiter: https://tinyurl.com/kbsdigital

Digitales Unterrichtsmaterial

Login für Schüler der Kfm. Berufsschule:

1) Es wird NICHT empfohlen, das Smartphone mit dem OneDrive-Ordner "BS-Cloud" zu synchronisieren! Verwenden Sie besser ausschließlich den Zugang über den Browser!

2) Schüler-Login über https://portal.office.com --> OneDrive --> Geteilt --> BS-Cloud

3) nach dem Login folgenden Link verwenden, falls BS-Cloud nicht angezeigt wird: [Link]

4) Wenn es dennoch Zugriffsprobleme gibt, hilft oft ein Löschen des Browsercaches: [Anleitung]

Für Lehrer der Kfm. Berufsschule:

Bei technischen Fragen wenden Sie sich an das Sekretariat: 0991-9912144-0

Zertifikatsprüfung Englisch 2014

Auch im Schuljahr 2013/2014 besteht die Möglichkeit, freiwillig an einer zentralen berufsbezogenen Fremd­sprachenprüfung im Fach Englisch teilzunehmen.
Näheres können Sie folgendem Infoblatt entnehmen:

... zum Infoblatt

{slider Fahrt zum Musical „Anatevka“ nach Regensburg|green|closed}

Am Donnerstag, 27.03.2014 findet eine Fahrt zum Musical „Anatevka“ nach Regensburg statt. Abfahrt ist um 16:00 Uhr. Interessierte Schüler und Lehrer können sich im Lehrerzimmer bei Fr. Kühnel melden, die Eintrittskarte inkl. Busfahrt kostet 15 Euro.

Bild1: Die Klassensprecherinnen und Klassensprecher überreichen zusammen mit der stellvertretenden Schulleiterin StDin Nicole Schosser (vierte von links) und der Initiatorin und Organisatorin der Aktion OStRin Sabine Hundt (zweite von rechts) dem Tierschutzverein, vertreten durch Marion Schuhbaum (vierte von rechts), einen Scheck.

Manchmal hat Liebe mit Geld zu tun. Und mit Einsatzbereitschaft, Kreativität und Spaß. Unter dem Motto „Uns wird`s warm ums Herz“ führte die Kaufmännischen Berufsschule Deggendorf eine besondere Benefizveranstaltung durch.

Einzelhandels-Azubis der Kaufmännischen Berufsschule Deggendorf lernen Unternehmensabläufe im Globus SB-Warenhaus Plattling kennen

Personalchefin Karin Ascherl mit ihren Azubis Jasmin Kühnel und Nathalie Bledl (von rechts) und Schülern der Einzelhandelsklasse 10aEinen ganzen Vormittag nahm sich Globus-Personalchefin Karin Ascherl mit ihren eigenen Azubis Zeit, um den Schülern einer 10. Einzelhandelsklasse der Kaufmännischen Berufsschule Deggendorf die Unternehmensphilosophie und das Produktions- und Verkaufskonzept Ihres Unternehmens zu vermitteln.

Donau-Anzeiger vom 28.12.2018

Schulsozialpädagogik an den Berufsschulen

Dipl. Sozialpädagogin (FH) Tuba Pfeilschifter„Das Ziel meiner Arbeit ist, über Gruppenangebote die Schüler zu erreichen. Werteerziehung ist ganz wichtig. Das betrifft beispielswiese den Umgang in der Klasse untereinander, oder bezüglich unterschiedlicher Werte wird ein einheitlicher Nenner aufgezeigt“, erläutert Tuba Pfeilschifter ihre Arbeit.

Industriekaufleute der Kaufmännischen Berufsschule Deggendorf erlernen demokratisches Verhalten in Entscheidungsprozessen

Schulleiter OStD Johann Riedl begrüßt die Referenten und stellt die Zielsetzung des „Demokratietrainings“ vorIn Zusammenarbeit mit dem Netzwerk „Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage“ führte die Kaufmännische Berufsschule Deggendorf, die seit 2017 offiziell „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ ist, einen Workshop zum Thema Demokratietraining durch, wo das Erlernen und Begreifen eines demokratischen Miteinanders in der Gesellschaft im Mittelpunkt stand.

Kaufmännische Berufsschule Deggendorf beteiligt sich an Gemeinschaftsinitiative

Angehende Kaufleute der Kaufmännischen Berufsschule Deggendorf unterstützen Altersgenossen in Entwicklungsländern, ebenfalls eine schulische Bildung zu erfahren. links: Initiatorin und Organisatorin der Aktion OstRin Sabine Hundt, Fünfter von links Projektbetreuer für den Landkreis Deggendorf, Christian Holmer, Siebter von links Stellv. Landrat Roman Fischer, Achter von links Schulleiter OStD Johann RiedlUnter der Schirmherrschaft des Bundesministers für wirtschaftliche Zusammenarbeit, Dr. Gerd Müller, starten die kommunalen Spitzenverbände, darunter der Deutsche Landkreistag, die Initiative "1000 Schulen für unsere Welt".

Dieses Projekt zur Stärkung der Bildungsinfrastruktur in Afrika, Asien und Lateinamerika geht zurück auf eine Initiative des Landkreises Donau Ries, der bis 2020 20 Schulen in Afrika bauen wird, die ausschließlich durch Bürgerspenden und Sponsoring der lokalen Wirtschaft finanziert werden. Die ersten dieser Schulen wurden bereits eröffnet.

Bild1: In Workshops setzten sich die angehenden Kaufleute mit den vielfältigen Formen von Extremismus auseinanderDoKuPäd - Pädagogik rund um das Dokumentationszentrum – ist eine eigene Einrichtung des Kreisjugendrings der Stadt Nürnberg. Das pädagogische Programm geht dabei von folgenden Voraussetzungen aus: Nürnberg war im „Dritten Reich“ ein sogenannter „Ort der Täter“.

Schüler und Schülerinnen zusammen mit Frau OStRin Sabine Hundt, Frau OStRin Eva Geisperger und Referent Herrn Manfred SchmidIm Rahmen des katholischen Religionsunterrichts machten sich mehrere Klassen der Kaufmännischen Berufsschule Deggendorf Gedanken zur Frage, „Was essen wir eigentlich und was passiert nach der Herstellung mit unserer Nahrung?“.

Verkaufsgespräche führen – wie werden Verkäufer in der Praxis geschult?

Foto: Abteilungsleiter StD Rudolf Neuhierl bedankt sich bei Verkaufstrainer Ercan Bozoglan mit Süßigkeiten aus dem „Schul-Weltladen“Bereits seit einem Jahr kooperiert die Kaufmännische Berufsschule Deggendorf mit dem Elektronik-Fachmarkt Feuchtgruber in Plattling zum Thema „Training von Verkaufsgesprächen“.

OStR Georg Noll (rechts vorne stehend) und sein Team hatten viele Informationen zur Einführung des neuen Lehrplans in der 10. Jahrgangsstufe der Berufsschulen ab kommendem Schuljahr.Mit dieser Thematik beschäftigten sich 28 Abteilungsleiter der Berufsschulen bzw. Fachbetreuer Deutsch aus dem Regierungsbezirk Niederbayern vergangene Woche an der Kaufmännischen Berufsschule in Degendorf.

Die DGB-Jugendsekretäre Anja Wessely und Martin Birkner mit den angehenden Kaufleten auf „Tour"Die DGB-Jugend Niederbayern besuchte im Rahmen ihrer Berufsschultour die Kaufmännische Berufsschule Deggendorf.

Rewe Lernortkooperation 2017Im Rahmen des Fachunterrichts Kundenorientiertes Verkaufen besuchte die Einzelhandelsklasse EH 10 A den naheliegenden REWE Markt Deggendorf.

Quelle: PNP vom 23. Feb. 2017

150 Berufsschüler im Dialog mit Bamberger Schriftsteller und Islamwissenschaftler Nevfel Cumart

Im intensiven Dialog mit Islamwissenschaftler Nevfel Cumart erörterten Schüler der Kaufmännischen Berufsschule aktuelle Fragen zu den Themen Islam, Demokratie und Völkerverständigung. − Foto: SchernikauDeggendorf. Die Themen "Islam, Integration, Völkerverständigung und Demokratie" standen im Zentrum von drei jeweils 90-minütigen Dialogveranstaltungen mit dem Bamberger Schriftsteller, Islamwissenschaftler und Bundesverdienstkreuzträger Nevfel Cumart vor insgesamt etwa hundertfünfzig Schülern der Kaufmännischen Berufsschule.

Bild: OStD Johann Riedl (re) stellt die beiden Referenten Erster Kriminalhauptkommissar Wolfgang Dengler (links) und Kriminaloberkommissar Franz Listl den Auszubildenden in der Klasse BA 11 A vor.Vergangene Woche durften Schulleiter Johann Riedl und die 11. Klassen der Bankkaufleute gleich zwei Experten zum Thema Geldwäsche begrüßen. Kriminaloberkommissar FranzListl und Erster Kriminalhauptkommissar WolfgangDengler von der Kriminalpolizeiinspektion Straubing klärten die Schüler über den Ursprung der Geldwäsche und wichtige Regelungen aus dem Geldwäschegesetz und Strafgesetzbuch auf.

Betriebsbesichtigung Arcobräu Gräfliches Brauhaus GmbH & Co. KG

Die Klassen IND 10A und IND 10C nach der BetriebsbesichtigungVergangene Woche besuchte die Klassen IND 10A und IND 10C, Fachklassen für Industriekaufleute, die „Arcobräu Gräfliches Brauhaus GmbH & Co. KG“.

Darf man von einem You-Tube-Video eine mp3-Datei mitschneiden?

Bild: Kriminalhauptkommissar Wilhelm Killinger, Kriminaloberkommissar Arthur Kauer Kriminalhauptkommissar Stefan Mautner mit Schulleiter OStD Johann Riedl und OStRin Martina Apfelbeck, Systembetreuerin an der Kaufmännischen Berufsschule Deggendorf, die die Veranstaltung organisierteDiese und ähnliche Fragen wurden im Rahmen des „Safer Internet Day“ 2015 an der Kaufmännischen Berufsschule Deggendorf in Zusammenarbeit mit der Kriminalpolizei Deggendorf erörtert.

Kooperation mit dem TSV Natternberg e. V., Abteilung Fitness

Gruppenfoto der TänzerinnenIm Rahmen der Teilnahme an einem Schülerwettbewerb der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung informierten sich die angehenden Bürokaufleute der Klasse 11 B der Kaufmännischen Berufsschule Deggendorf eingehend mit dem Thema „Rückengesundheit“.