Bitte die für das Benutzerkonto hinterlegte E-Mail-Adresse eingeben. Der Benutzername wird dann an diese E-Mail-Adresse geschickt.

  • Mehr Freude am Fahren als am Aktienkurs Open or Close

    Bankkaufleute-Azubis der Kaufmännischen Berufsschule Deggendorf bei der Hauptversammlung von BMW

    Die angehenden Banker bei der Hauptversammlung von BMW in der Olypiahalle„Mehr Freude am Fahren als am Aktienkurs“, war ein Vorwurf, den ein Aktionärsvertreter an Vorstand und Aufsichtsrat der BMW AG bei der Hauptversammlung richtete. Allein im letzten Jahr fiel der Preis eines Anteils um 25 %. Diese Aussage wusste jedoch Vorstand Harald Krüger in seinen Ausführungen ganz anders zu deuten. Er griff zeitlich um eine Dekade zurück und verkündete, dass der Kurs des Papiers um über 150 % gestiegen sei. Es ist halt vieles eine Frage des Blickwinkels.

    Diesen Eindruck hatten auch die Schülerinnen und Schüler der Klasse Bank 12 der Kaufmännischen Berufsschule Deggendorf, die zusammen mit Klassenlehrer Stephan Honsa und Abteilungsleiter Johann Kuchl als Anteilseigner an der diesjährigen Hauptversammlung in der Münchner Olympiahalle teilnahmen.

    Weiterlesen...
  • Angehende Industriekaufleute lernen eine der größten Zuckerfabriken in Deutschland kennen Open or Close

    Die angehenden Industriekaufleute vor dem Südzuckerwerk in PlattlingVergangene Woche besuchten die Auszubildenden der Industrieklassen 10c und 11c, zusammen mit ihren Klassenleiterinnen, das Südzuckerwerk in Plattling.

    Weiterlesen...
  • DGB – Workshops an der Kaufmännischen Berufsschule Open or Close

    Die angehenden Kaufleute beschäftigen sich bei der DGB-Tour intensiv mit der TarifautonomieDie DGB-Jugend Niederbayern besuchte im Rahmen ihrer Berufsschultour die Kaufmännische Berufsschule Deggendorf. Bei ihrem Besuch traf sie auf sehr vielseitig interessierte angehende Kaufleute für Bank, Einzelhandel, Industrie sowie Groß- und Außenhandel. Der DGB-Jugendsekretär Martin Birkner und sein Team erarbeiteten jeweils in drei Workshop-Einheiten gemeinsam mit den Auszubildenden den Sinn und Ablauf von Tarifverhandlungen.

    Weiterlesen...
  • Prävention ist das A und O Open or Close

    Donau-Anzeiger vom 28.12.2018

    Schulsozialpädagogik an den Berufsschulen

    Dipl. Sozialpädagogin (FH) Tuba Pfeilschifter„Das Ziel meiner Arbeit ist, über Gruppenangebote die Schüler zu erreichen. Werteerziehung ist ganz wichtig. Das betrifft beispielswiese den Umgang in der Klasse untereinander, oder bezüglich unterschiedlicher Werte wird ein einheitlicher Nenner aufgezeigt“, erläutert Tuba Pfeilschifter ihre Arbeit.

    Weiterlesen...
  • Blick hinter die Kulissen eines großen Handelsunternehmens Open or Close

    Einzelhandels-Azubis der Kaufmännischen Berufsschule Deggendorf lernen Unternehmensabläufe im Globus SB-Warenhaus Plattling kennen

    Personalchefin Karin Ascherl mit ihren Azubis Jasmin Kühnel und Nathalie Bledl (von rechts) und Schülern der Einzelhandelsklasse 10aEinen ganzen Vormittag nahm sich Globus-Personalchefin Karin Ascherl mit ihren eigenen Azubis Zeit, um den Schülern einer 10. Einzelhandelsklasse der Kaufmännischen Berufsschule Deggendorf die Unternehmensphilosophie und das Produktions- und Verkaufskonzept Ihres Unternehmens zu vermitteln.

    Weiterlesen...
  • 1000 Schulen für unsere Welt Open or Close

    Kaufmännische Berufsschule Deggendorf beteiligt sich an Gemeinschaftsinitiative

    Angehende Kaufleute der Kaufmännischen Berufsschule Deggendorf unterstützen Altersgenossen in Entwicklungsländern, ebenfalls eine schulische Bildung zu erfahren. links: Initiatorin und Organisatorin der Aktion OstRin Sabine Hundt, Fünfter von links Projektbetreuer für den Landkreis Deggendorf, Christian Holmer, Siebter von links Stellv. Landrat Roman Fischer, Achter von links Schulleiter OStD Johann RiedlUnter der Schirmherrschaft des Bundesministers für wirtschaftliche Zusammenarbeit, Dr. Gerd Müller, starten die kommunalen Spitzenverbände, darunter der Deutsche Landkreistag, die Initiative "1000 Schulen für unsere Welt".

    Dieses Projekt zur Stärkung der Bildungsinfrastruktur in Afrika, Asien und Lateinamerika geht zurück auf eine Initiative des Landkreises Donau Ries, der bis 2020 20 Schulen in Afrika bauen wird, die ausschließlich durch Bürgerspenden und Sponsoring der lokalen Wirtschaft finanziert werden. Die ersten dieser Schulen wurden bereits eröffnet.

    Weiterlesen...
  • Demokratietraining für mehr Miteinander in Schule und Gesellschaft Open or Close

    Industriekaufleute der Kaufmännischen Berufsschule Deggendorf erlernen demokratisches Verhalten in Entscheidungsprozessen

    Schulleiter OStD Johann Riedl begrüßt die Referenten und stellt die Zielsetzung des „Demokratietrainings“ vorIn Zusammenarbeit mit dem Netzwerk „Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage“ führte die Kaufmännische Berufsschule Deggendorf, die seit 2017 offiziell „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ ist, einen Workshop zum Thema Demokratietraining durch, wo das Erlernen und Begreifen eines demokratischen Miteinanders in der Gesellschaft im Mittelpunkt stand.

    Weiterlesen...