Logo Referenzschule für Medienbildunghttps://www.mebis.bayern.de/kategorie/bildung/initiativen/rfm/

Die Kaufmännische Berufsschule Deggendorf nimmt seit dem Schuljahr 2012/2013 offiziell am Projekt "Referenzschule für Medienbildung" (“RfM”) teil und trägt den Titel "Medienreferenzschule" seit 1. Oktober 2014 [zum Presseartikel].

 

Download des Medienentwicklungsplans:

Beim Projekt “RfM” handelt es sich um eine Initiative des bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus für Schulen, die einen nachhaltigen Qualitätsentwicklungsprozess verfolgen. Hierbei stehen insbesondere folgende Punkte im Focus:

  • Förderung der Medienkompetenz der Schüler
  • Verbesserung der Unterrichtsqualität
  • Implementierung  schulspezifischer Medien- und Methodencurricula
  • Systematische schulinterne Lehrerfortbildung im Bereich Medienbildung
  • Dokumentation der Prozesse
  • Multiplikation der Erfahrungen und Prozesse an anderen Schulen
  • Optimierung der Medienausstattung
  • Kooperation mit externen Partnern

Vorrangig ist uns dabei wichtig, dass unsere Schüler Medienkompetenzen entwickeln, insbesondere sollen sie …

  • konstruktiv mit neuen Medien arbeiten lernen
  • Medienkritik entwickeln
  • Gefahren erkennen
  • Seriosität der Quellen einschätzen und Quellen bewerten
  • Verhaltensregeln im Umgang mit neuen Medien aufstellen und verfolgen
  • selbstkritische Eigenreflexion durchführen
  • sensibilisiert und informiert werden

Weiterführende Informationen: https://www.mebis.bayern.de/kategorie/bildung/initiativen/rfm/